Kategorie "gegenRechts"

Antifa heißt Widerstand

Eigentlich hat @Street_Dogg mit seinem Beitrag schon alles gesagt, aber nachdem dieser Blogpost schon länger in meinem Entwürfeordner rumliegt auch noch meine Sichtweise der Diskussion. tl;dr: Antifa ist geil, Antifaflagge auf Piratenparteitagen ist ungeil. Zum Beginn der Diskussion gab es einige Piraten, welche “die Antifa” pauschal als gewalttätige, brandschatzende Räuberbanden dargestellt haben. Das ist natürlich [...]

Die Brandstifter aus unserer Mitte

Gedanken vor dem Besuch der mit den Opfern rechter Aktionen solidarischen antifaschistischen Demo in München. Heute vor 20 Jahren wurden in Solingen 5 Menschen von Rechtsradikalen ermordet. Vor ca. 8 Jahren wurde hier im Westend ein Grieche ermordet. Auch wenn damals in den Medien die Rede von einer “Türken-Mafia” umging. Inzwischen hat sich herausgestellt, das [...]

Don’t shoot the messenger – Rassismus in Bayern

Mitte Februar war ich Gast auf einer von der grünen Landtagsfraktion veranstalteten Podiumsdiskussion mit dem schönen Titel “Aus dem Abseits! Migrantisch geprägte (Fußball-) Vereine im Dialog mit Verbänden, Wissenschaft und Grün”. Auf der Veranstaltung dauerte es allerdings etwas bis zu dem im Titel versprochenen Dialog. Zuvor mussten noch Imagefilme des DFBs abgespielt und politische Platitüden [...]

Gefährliches Spiel der Freien Wähler

Am morgigen Samstag veranstalten die Freien Wähler Bayern eine Kundgebung gegen den ESM-Vertrag. Unter den offiziellen Bündnispartnern befindet sich auch der Verein “Zivile Koalition”. Dabei handelt es sich, so Florian Deissenrieder von der Arbeitsgemeinschaft “Piraten gegen Rechts”, um eine Art deutsche “Tea-Party”-Bewegung. Dieser neoliberale und erzkonservative Verein spielt bewusst mit den Ängsten der Bevölkerung und [...]